Anthroposophie Psychotherapie
 
Kunsttherapie Hypnosetherapie 

Burnout-Syndrom

Das Burnout-Syndrom tritt in allen Sozial-, Bildungs-, Berufs- und Altersgruppen auf.

Selbstüberforderung oder Stress durch äußere Umstände, Perfektionismus, Selbstbewusstsein, das sich aus Leistung speist, Probleme „Nein“ zu sagen, starker Wunsch nach Anerkennung sind die Ursachen des Burnouts.

Es zeigt sich ist vielfältiger Art und äußert unterschiedlichem Ausmaß. Häufigste Symptome sind: Schlafstörungen, Niedergeschlagenheit und Erschöpfung, Magenbeschwerden, Kopfschmerzen und andere körperliche Dysfunktionen. Auch das Auftreten von Schuldgefühlen und Versagensängsten sind typisch Merkmale des Burnout-Syndroms. Die Umwelt wird als nicht mehr kontrollierbar erlebt, der „Ausgebrannte“ nimmt eventuelle Hilfe nicht mehr an und zieht sich zurück. 


 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos